Archiv Samstag, 19:00 Uhr, Konzert, Cantara
24.07.21  Chor-Orchester-Konzert: Gib mir die Flöte und sing ... أعطیني الناي وغني in der Spielstätte Evangelische Kirche Kirchzarten
Weitere Termine 25.07.21

Gib mir die Flöte und sing ... أعطیني الناي وغني

"Das Geheimnis der Ewigkeit ist Gesang. Das Seufzen der Flöte bleibt, wenn die Schöpfung erlischt."
(Khalil Gibran)

Cantara Con Anima – eine musikalische Brücke mit Seele
Das interkulturelle Freiburger Musik-Projekt Cantara Con Anima ist eine musikalische Brücke mit Seele und das nicht nur dem Namen nach: Es baut Brücken zwischen Kulturen und Epochen – Laien und Könnern – junger und älterer Generation – Menschen mit und ohne Migrationshintergrund und eben auch zwischen Chorsingen und Orchestermusik. „Gib mir die Flöte und sing!“ Ein Sommerkonzert des interkulturellen Orchesters Con Anima und des Europäisch-Arabischen Chors Cantara mit Auftritten in Freiburg und Kirchzarten. Das Kooperationsprojekt des Vereins zeug und quer e.V. entführt uns in traditionelle und moderne Sphären der Europäischen und Orientalischen Musik.

Eintritt frei, Spenden willkommen.
Hygienekonzept entsprechend der geltenden Corona-Verordnung
Für das Konzert am Sa, 24.Juli gilt zusätzlich:
Reservierung: 07661 / 3338 (optional)
Eintritt nur mit Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis

Anfahrt
Schauinslandstraße, Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt


Archiv Samstag, 20:15 Uhr, Konzert, John Sheppard-Ensemble unter der Leitung von Bernhard Schmidt
24.07.21  ging hinaus ich in den grünen garten mit Werken von Andreas Hallén, Gustav Holst, Henry Purcell und anderen in der Spielstätte Basler Hof
Weitere Termine 23.07.21, 25.07.21

Nicht zuletzt, aber doch vermehrt haben viele Menschen im Verlauf der COVID-19-Pandemie ihre Beziehung zur Natur und auch zu ihren Gärten neu entdeckt. Und was es da alles zu entdecken gab!

Der schwere Geruch nasser Erde oder der liebliche Duft der Rose, das Summen der Bienen oder den Gesang der Amseln, die zierlichen Blüten des Vergissmeinnicht oder die intensive Farbenpracht der Dahlien, der würzige Geschmack frisch geernteter Kräuter oder die saftige Süße der ersten reifen Erdbeeren ... All diese Erfahrungen teilen wir Menschen von heute mit unseren Vorfahren; und so nimmt es nicht wunder, dass auch diese sich schon vielfach in Poesie, Malerei und Musik mit den Inspirationen der Natur auseinandergesetzt haben.

Unsere musikalische Reise führt uns von Purcell und Holst in England über die skandinavische Naturlyrik von Hallén, Alfvén und Ešenvalds sowie das Chorwerk Johannes Brahms’ bis hin zu den Chansons des Roses von Morten Lauridsen – begleitet von Doesjka van der Linden an der Harfe. Darüber hinaus erwartet das Publikum ein Paradise in the Garden in Miniaturform: zum Fühlen, Riechen, Schmecken, Sehen – und natürlich: Hören!


Archiv Sonntag, 17:00 Uhr, Konzert, John Sheppard-Ensemble unter der Leitung von Bernhard Schmidt
25.07.21  ging hinaus ich in den grünen garten mit Werken von Andreas Hallén, Gustav Holst, Henry Purcell und anderen in der Spielstätte Brunnenhof Hiss, Eichstetten am Kaiserstuhl
Weitere Termine 23.07.21, 24.07.21

Nicht zuletzt, aber doch vermehrt haben viele Menschen im Verlauf der COVID-19-Pandemie ihre Beziehung zur Natur und auch zu ihren Gärten neu entdeckt. Und was es da alles zu entdecken gab!

Der schwere Geruch nasser Erde oder der liebliche Duft der Rose, das Summen der Bienen oder den Gesang der Amseln, die zierlichen Blüten des Vergissmeinnicht oder die intensive Farbenpracht der Dahlien, der würzige Geschmack frisch geernteter Kräuter oder die saftige Süße der ersten reifen Erdbeeren ... All diese Erfahrungen teilen wir Menschen von heute mit unseren Vorfahren; und so nimmt es nicht wunder, dass auch diese sich schon vielfach in Poesie, Malerei und Musik mit den Inspirationen der Natur auseinandergesetzt haben.

Unsere musikalische Reise führt uns von Purcell und Holst in England über die skandinavische Naturlyrik von Hallén, Alfvén und Ešenvalds sowie das Chorwerk Johannes Brahms’ bis hin zu den Chansons des Roses von Morten Lauridsen – begleitet von Doesjka van der Linden an der Harfe. Darüber hinaus erwartet das Publikum ein Paradise in the Garden in Miniaturform: zum Fühlen, Riechen, Schmecken, Sehen – und natürlich: Hören!


Archiv Sonntag, 19:00 Uhr, Konzert, Cantara
25.07.21  Chor-Orchester-Konzert: Gib mir die Flöte und sing ... أعطیني الناي وغني in der Spielstätte Musikpavillon im Stadtgarten, Freiburg
Weitere Termine 24.07.21

Gib mir die Flöte und sing ... أعطیني الناي وغني

"Das Geheimnis der Ewigkeit ist Gesang. Das Seufzen der Flöte bleibt, wenn die Schöpfung erlischt."
(Khalil Gibran)

Cantara Con Anima – eine musikalische Brücke mit Seele
Das interkulturelle Freiburger Musik-Projekt Cantara Con Anima ist eine musikalische Brücke mit Seele und das nicht nur dem Namen nach: Es baut Brücken zwischen Kulturen und Epochen – Laien und Könnern – junger und älterer Generation – Menschen mit und ohne Migrationshintergrund und eben auch zwischen Chorsingen und Orchestermusik. „Gib mir die Flöte und sing!“ Ein Sommerkonzert des interkulturellen Orchesters Con Anima und des Europäisch-Arabischen Chors Cantara mit Auftritten in Freiburg und Kirchzarten. Das Kooperationsprojekt des Vereins zeug und quer e.V. entführt uns in traditionelle und moderne Sphären der Europäischen und Orientalischen Musik.

Eintritt frei, Spenden willkommen.
Hygienekonzept entsprechend der geltenden Corona-Verordnung
Für das Konzert am Sa, 24.Juli gilt zusätzlich:
Reservierung: 07661 / 3338 (optional)
Eintritt nur mit Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis

Anfahrt
Stadtgarten, Jacob-Burckhardt-Straße/Leopoldring., Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt


Sonntag, 19:30 Uhr, Konzert, Freiburger Oratorienchor unter der Leitung von Bernhard Gärtner
24.10.21  J-. Brahms, "Ein Deutsches Requiem"; S. Barber, Adgaio für Streicher op. 11 in der Spielstätte Kirche St. Martin, Freiburg

Ausführende:
Katrin Müller, Sopran
Armin Kolarcyk, Bariton

Terminkategorie
geistliches Konzert

Anfahrt
Rathausgasse 3, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anfahrt

Kirche St. Martin, Freiburg

Diese Website nutzt Cookies um z. B. durch Analyse des Besucherverhaltens die Website stetig zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.